Herzlich Willkommen auf der Webseite der Physiopraxis Goldkronach!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Physiopraxis Goldkronach. Unsere Praxis liegt in  Goldkronach bei Bad Berneck, in nächster Nähe zum Stadtzentrum. Neben vielen Einheimischen betreuen wir mit einem mobilen Dienst auch Patienten aus der weiteren Umgebung. Die Nähe zu Bayreuth und die direkte Verkehrsanbindung ist ein weiterer Vorteil, falls Sie uns einmal kennenlernen wollen.

Susanne Vogt, Inhaberin der Physiopraxis Goldkronach

Wir bieten ein breites Angebot an effektiven Behandlungstechniken. Jeder Schmerz und jede Erkrankung unseres Körpers entsteht und besteht auf verschiedenen Ebenen. Emotionen und Psyche spielen ebenso eine Rolle, wie körperliche Begebenheiten. 

Unser Anspruch ist es, Ihre Beschwerden möglichst umfangreich zu erfassen um ein individuelles Behandlungskonzept für Sie erstellen zu können. Es gibt für Alles einen Grund, eine Ursache, die im ersten Moment vielleicht nicht das Nächstliegende ist.

Es entspricht voll und ganz unserer Idee von gezielten Arbeiten, diese

Ursache herauszufinden und nicht allein nur die Symptome zu behandeln. Zu gegebener Zeit beinhaltet eine derartige Herangehensweise zwingend Ihre Mitarbeit und Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen.

Unsere Praxis liegt in Goldkronach in Richtung Leisau zwischen Kegelbahn und Grundschule in der Leisauer Str. 7. Bis zum Marktplatz sind es gerade mal 200 Meter. Dort befindet sich auch eine Bushaltestelle mit Verbindung nach Bayreuth, Bad Berneck, sowie ins Fichtelgebirge und den Raum Kulmbach.

Parkplätze sind direkt vor der Praxis vorhanden. Für Rollstuhlfahrer haben wir zur Praxis einen barrierefreien Weg angelegt.

Unsere Öffnungszeiten sind Mo. - Do. von 8.00 - 19.00 Uhr, sowie Freitag von 8.00 - 17. 00 Uhr. Zusätzliche Termine werden nach individueller  Vereinbarung getroffen.

barrierfreier Weg vom Parkplatz zu unserer Praxis

Sollten Sie bisher noch keine Erfahrung mit Physiotherapie gemacht haben bzw. sich erst jetzt aus aktuellem
Anlass damit beschäftigen, möchte ich kurz auf die Erklärung und Anwendungsgebiete eingehen. 

Wartebereich in der Physiopraxis

Physiotherapie bildet den Oberbegriff für Krankengymnastik und Physikalische Therapie. Krankengymnastik und Bewegungstherapie sind dabei die Hauptaufgaben der Physiotherapie. Für die vielfältigen Behandlungsmethoden haben wir in unserer Praxis ein erfahrenes Team, das auf die jeweiligen Anforderungen spezialisiert ist.

Ziel ist die Beseitigung von Schmerzen und Wiederherstellung gestörter Körperfunktionen. Als natürliches Heilverfahren nutzt die physikalische Therapie naturnahe Lebensreize wie Kälte, Wärme, Licht mechanischen Druck und Zugwirkung um die Gesundheit zu erhalten oder wieder herzustellen.

Physiotherapie ist die sinnvolle Ergänzung zur Medikamentösen Therapie, zur Prävention und zur Nachsorge nach Operationen. Die Behandlung trifft für alle Menschen zu, vom Säugling bis zum Erwachsenen.

Einige Bereiche bei denen man die Physiotherapie gezielt und mit Erfolg einsetzt: zur Vorbeugung von Haltungsschäden bzw. Haltungsschwächen und Wirbelsäulenerkrankungen, Muskel- und Gelenksschmerzen, Kopfschmerzen und Migräne, zur Nachsorge bei Knochenbrüchen, Sportverletzungen, Bänder, Sehnen und Muskelrisse, zur Nachsorge bei Gelenkersatz, Amputationen, Schlaganfall, Neurologischen Erkrankungen wie z.B. MS und Parkinson, Atemwegserkrankungen, Rheuma und Beckenbodenbeschwerden um nur einige zu nennen. Natürlich sollte man sie bereits präventiv einsetzen. Hier sind alle angesprochen, die vorsorglich etwas für ihre Gesundheit tun möchten... Susanne Vogt heitß sie in Ihrer Physipraxis Goldkronach Herzlich Willkommen!

Gerne stehe ich Ihnen für weitere Auskünfte oder ein persönliches Gespräch zur Verfügung. In meiner Praxis
erwartet Sie eine angenehme, persönliche Atmosphäre mit individueller und kompetenter Beratung.

Ich hoffe, dass die Homepage einige Ihrer Fragen beantworten kann und wünsche Ihnen zwar auch viel Spaß
beim Durchstöbern unserer
Seiten, aber vor allem wünsche ich Ihnen Gesundheit. Tun Sie was dafür.
Ihre Susanne Vogt